Vorbereitungskurse zur IPMA Level D Zertifizierung

Blendet Learning Kurs mit Prüfungsvorbereitung (Abendkurs)

In diesem Vorbereitungskurs vermitteln wir Ihnen Wissen und Fertigkeiten aller 3 Kompetenzbereiche, mit insgesamt 28 Kompetenzen133 Kompetenzindikatoren und 578 Lernzielen (Messgrössen), die der IPMA Standard swiss.ICB4, der Domänen Projektmanagement, beinhaltet.

Zudem bereiten wir Sie ohne Ballast und zielgerichtet auf die schriftliche Zertifizierungsprüfung beim VZPM (IPMA Zertifizierer in der Schweiz) vor.

Nach erfolgreichem Abschluss dieses Vorbereitungskurses sind Sie in der Lage, die schriftliche Zertifizierungsprüfung zum "Certified Project Management Associate IPMA Level D®" erfolgreich zu absolvieren.

Die Inhaber eines Zertifikats IPMA Level D verfügen über breites Wissen in Kompetenzen des Projektmanagements, können in Projektteams mitarbeiten und dort allenfalls spezifische Aufgaben des Projektmanagements übernehmen. 

Zielgruppe

Der IPMA Standard ist branchenunabhängig und eignet sich somit für Personen aus allen Berufen, die über keine oder bereits über erste Projekterfahrung verfügen und Grundlagen und Methodik des Projektmanagements für Projekte begrenzter Komplexität erlernen möchten.

Wir empfehlen diesen Kurs allen Personen, die sich in Projektmanagement weiterbilden wollen, in ihrem Job eine Rolle als Projektmitarbeiter, Projektassistent oder Teilprojektleiter besetzen, oder zukünftig übernehmen werden.

Dieser Kurs bietet Ihnen auch ohne abschliessende IPMA-Zertifizierung einen grossen Mehrwert im Projektalltag.


 

Abschluss

Nach absolviertem Kurs erhalten Sie von uns ein Schulzertifikat. Dieses Zertifikat attestiert Ihnen die Teilnahme am Vorbereitungskurs und gibt Auskunft über Inhalt und Umfang dieser Weiterbildung.

Nach erfolgreich bestandener Zertifizierungsprüfung erhalten Sie vom VZPM ein IPMA Level D® Zertifikat. Sie sind dann berechtigt, den international anerkannten IPMA Projektmanagement Titel eines "Certified Project Management Associate IPMA Level D®" zu tragen.


 

Dauer

  • 40 Unterrichtslektionen
  • organisiert in 10 Kursabenden
  • im Abstand von ca. 1 Wochen
  • jeweils Mittwochabend
  • von 18:00 - 21:20 Uhr
  • über einen Zeitraum von 3 Monaten
  • ca. 80 Stunden Selbststudium und Prüfungsvorbereitung

Der Durchführungsort, die Kurszeiten und der Kursablauf richten sich nach unseren Lektionenplänen.


 

Zertifizierungsprozess IPMA Level D - VZPM

Leitfaden IPMA Level D swiss.ICB4

Während des Vorbereitungskurses coachen wir Sie bei der Erstellung Ihres Antrags und der Selbstbeurteilung, zudem bereiten wir Sie gründlich auf die schriftliche Prüfung vor.

Prozessschritte:
1) Antrag auf Erstzertifizierung mit Selbstbeurteilung
2) Schriftliche Prüfung (Open-Book)

Die Prüfung dauert 3 Stunden und setzt sich aus 60 Multiple-Choice-Fragen und 30 offenen Fragestellungen zusammen. Die Fragen können sich auf alle Kompetenzen der swiss.ICB4 beziehen. Sie haben die Prüfung bestanden, wenn Sie mindestens 60% der möglichen Gesamtpunktzahl erreicht haben und zu mindestens 23 der 28 Kompetenzen mindestens eine Frage richtig beantwortet haben.


 

Zulassungsbedingungen

Mit der Antragstellung beim VZPM (IPMA Zertifizierungsstelle in der CH) sind keine Zulassungsbedingungen zu erfüllen.


 

Inhalte / Kompetenzen

Das komplette Kompetenzinventar der IPMA umfasst 28 Kompetenzen, das in drei Kompetenzbereiche gegliedert ist.

Es enthält 10 Kompetenzen, welche die Menschen betreffen, die in und um Projekte arbeiten, inklusive die das Projekt leitende(n) Person(en).

Des Weiteren enthält es 13 Kompetenzen im Bereich Praktiken, die das «Handwerk» des Projektmanagements abdecken.

Da kein Projekt isoliert abgewickelt werden kann, sind Projekte immer in einem bestimmten Kontext zu betrachten. Deshalb enthält das Modell 5 Kompetenzen in diesem Bereich.

In unserem Vorbereitungskurs vermitteln wir Ihnen Wissen und Verständnis über alle 3 Kompetenzbereiche, die insgesamt 28 Kompetenzen, 133 Kompetenzindikatoren und 578 Messgrössen des IPMA Standards swiss.ICB4 Projektmanagement beinhalten.


 

Unterrichtsmethoden

Ein ausgewogenes Verhältnis von Referaten, Diskussionen, Übungen und Beispielen ermöglicht es Ihnen den umfangreichen Lehrstoff aufzunehmen.

Während des gesamten Vorbereitungskurses steht Ihnen unsere E-Learning Plattform (thebit.online) für individuelles Training, Repetitionen und Prüfungsvorbereitung zur Verfügung.

Der Lehrstoff wird in einem Kursordner abgegeben. Eingesetzte Formulare, Übungen, Beispiele, Checklisten und vieles mehr stehen als Dateien auf der E-Learning Plattform zur Verfügung.


 

Kursunterlagen

Die Kursdokumentation umfasst einen A4-Ordner mit über 500 Seiten Projektmanagement-Wissen. Die Kursdokumentation ist analog dem Prüfungsaufbau strukturiert und darf an der schriftlichen Prüfung zum Nachschlagen einsetzt werden.

Als Ergänzung zu den Kursunterlagen kommt das "Projektmanagement Lexikon" von Erhard Motzel und Thor Möller zum Einsatz. Dieses Lexikon gilt als Referenzwerk zu den aktuellen nationalen und internationalen PM-Standards. Es wurde in der 3. Auflage (2017) mit Begriffen und Methoden der ICB4 (IPMA-Standard) erweitert.

Nach Ihrer Kursanmeldung/-einzahlung erhalten Sie sofort Zugang auf die E-Learning Plattform. Darauf stehen Ihnen sämtliche Kurs- und weiterführende Projektmanagementunterlagen zur Verfügung, die Sie für ihre Weiterbildung einsetzen können.

Der Zugang zur E-LEARNING Plattform bleibt für Sie bis zu einer möglichen Rezertifizierung für fünf Jahre offen, mit Weiterbildungsangeboten für Ihre Rezertifizierung.


 

Kurskosten THEBIT GmbH

Einmalzahlung CHF 3'000.--
oder 3 Monatsraten à CHF 1'050.--

In den Kurskosten inbegriffen sind:
über 500 Seiten Kursdokumentation
Projektmanagement Lexikon (ISBN 978-3-527-50881-5)
5 Jahre Zutritt zur E-Learning Plattform thebit.online

(Preisanpassungen vorbehalten)


 

Zertifizierungsgebühren VZPM

Die Gebüren für die Anmeldung und schriftliche Prüfung werden direkt vom VZPM erhoben und sind nicht Bestandteil der Kurskosten. 

Nach Gebührenverordnung des VZPM vom 1.9.2017 betragen diese für IPMA Level D®:
Normaltarif CHF 900.--
Unternehmen CHF 750.--
Bildungsinstitut CHF 400.--

Für unsere Kursteilnehmenden führen wir 2-4 Mal pro Jahr eine schuinterne IPMA Level D Prüfungsrunde durch, wo Sie vom reduzierten Tarif für Bildungsinstitute profitieren.


 

Standorte, Durchführungen und Kursdaten

Zürich

KursnummerStart / EndeDurchführungKursdatenKursplätzeAnmeldung
IPMA D 20/05.115.01.20 / 25.03.20Mi. abend von 18:00 bis 21:15 Uhr22./29.01.20, 05./12./19./26.02.20, 04./11./18./25.03.208anmelden
IPMA D 20/05.226.02.20 / 13.05.20Mi. abend von 18:00 bis 21:15 Uhr26.02.20, 04./11./18./25.03.20, 15./22./29.04.20, 06./13.05.208anmelden
IPMA D 20/06.115.04.20 / 24.06.20Mi. abend von 18:00 bis 21:15 Uhr15./22./29.04.20, 06./13./27.05.20, 03./10./17./24.06.208anmelden
IPMA D 20/06.227.05.20 / 02.09.20Mi. abend von 18:00 bis 21:15 Uhr27.05.20, 03./10./17./24.06.20, 01./08.07.20, 19./26.08.20, 02.09.208anmelden
IPMA D 20/07.101.07.20 / 07.10.20Mi. abend von 18:00 bis 21:15 Uhr01./08.07.20, 19./26.08.20, 02./09./16./23./30.09.20, 07.10.208anmelden
IPMA D 20/07.209.09.20 / 11.11.20Mi. abend von 18:00 bis 21:15 Uhr09./16./23./30.09.20, 07/.14./21./28.10.20, 04./11.11.208anmelden
IPMA D 20/08.114.10.20 / 16.12.20Mi. abend von 18:00 bis 21:15 Uhr14./21./28.10.20, 04./11./18./25.11.20, 02./09./16.12.208anmelden
IPMA D 20/08.218.11.20 / 17.02.21Mi. abend von 18:00 bis 21:15 Uhr18./25.11.20, 02./09./16.12.20, 20./27.01.21, 03./10./17.02.218anmelden